Boney M. – Rivers of Babylon

Frank Farians Neuarrangement von „Rivers of Babylon“, das Boney M. weltbekannt gemacht hat. Viel weniger Leute kennen dagegen das Original der jamaikanischen Gruppe „The Melodians“ aus dem Jahr 1970.

SuRie – Storm


Das meiner Meinung nach beste Lied des „Eurovision Song Contest“ 2018, auch wenn in der offiziellen Wertung nur einen recht enttäuschenden Platz erreicht hat. Bemerkenswert: Nach ca. 100 Sekunden wird der Sängerin das Mikrophon von einem Störer entrissen. Nach kurzer Zeit singt sie aber relativ unbeeindruckt weiter.